Company Logo

Image for design purposes only

Datenschutzhinweise der Clivet GmbH

Genutzte Daten

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir - soweit für die Erbringung unserer Lieferungen und Leistungen erforderlich - personenbezogene Daten, die wir von Dritten zulässigerweise (z.B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten.

Wir verarbeiten als personenbezogene Daten Namen und Kontaktdaten der uns benannten Ansprechpartner bei unseren Kunden und bei deren Auftraggebern. 

Zweck und Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt zur Durchführung unserer Verträge oder vorvertraglichen Maßnahmen mit Ihnen und der Ausführung ihrer Aufträge (Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO). Dafür kann es erforderlich sein, ihre persönlichen Daten an Unternehmen weiterzugeben, die wir zu Erbringung unserer Lieferungen und Leistungen bzw. zur Vertragsabwicklung einsetzen, wie z.B. Transport- oder andere Serviceunternehmen.

Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf wirkt erst für die Zukunft. Verarbeitungen die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen. 

Dauer der Datenspeicherung

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst.

Wir löschen Namen und Kontaktdaten der uns benannten Ansprechpartner bei unseren Kunden und bei deren Auftraggebern mit Kenntnis deren Ausscheidens bei unseren Kunden bzw. deren Auftraggebern.

Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Handelsgesetzbuch und der Abgabenordnung ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen bis zu zehn Jahre. Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach den §§ 195 ff. BGB in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu 30 Jahre betragen können. 

Ihre Datenschutzrechte

Jede betroffene Person hat ohne Angabe von Gründen und kostenfrei das Recht auf Auskunft (Art. 15 DS-GVO), das Recht auf Berichtigung (Art. 16 DS-GVO), das Recht auf Löschung (Art. 17 DS-GVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DS-GVO). Beim Auskunfts- und beim Löschungsrecht gelten die Einschränkungen nach §§ 34 und 35 BDSG.

Darüber hinaus können Sie sich bei unserem Datenschutzbeauftragten zu Ihren uns betreffenden Datenschutzthemen beraten lassen.

Schließlich besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde (Art. 77 DS-GVO i.V.m. § 19 BDSG). 

Verantwortliche Stelle

Clivet GmbH
Hummelsbütteler Steindamm 84
22851 Norderstedt
Tel.: 040 - 32 59 57-0
E-Mail: info.de(at)clivet.com
 

Unsere/n Datenschutzbeauftragte/n erreichen Sie unter:

Clivet GmbH
Nico Jahn
Hummelsbütteler Steindamm 84
22851 Norderstedt
Tel.: 040 - 32 59 57-130
E-Mail: n.jahn(at)clivet.com